• Anwendung:

    Zum Abrunden (Formfräsen) der Anleimerstirnkante auf FK31 Aggregaten.

  • Maschine:

    Homag-Kantenanleimmaschinen mit Formfräsaggregaten FK31.

  • Werkstückstoff:

    Kunststoff-, Weichholz-, Hartholz- und Furnieranleimer.

  • Technische Information:

    DP-Verbundwerkzeuge mit Bohrungen zum satzweisen Verschrauben auf maschinenseitiger Werkzeugaufnahme. DFC Ausführung für hohe Späneerfassung über 97%. D0 = Referenzdurchmesser konstant. Geräuscharmes DP-Werkzeug. Höchste Rund- und Planlaufgenauigkeit. Werkzeugwechsel während laufender Spindel. Es wird empfohlen, Einzelwerkzeuge durch den Leitz Werkzeugservice tauschen zu lassen.

Maschine WZ Nr. D
mm
D0
mm
BO
mm
Z QAL R
mm
FAW
°
nmax
min-1
ID
LL
ID
RL

Homag

2

87

80,1

55

4

DP

1,0

18000

Homag

2

87

80,1

55

4

DP

1,5

18000

Homag

2

87

80,1

55

4

DP

1,7

18000

Homag

2

87

80,1

55

4

DP

2,0

18000

Homag

2

87

80,1

55

4

DP

2,5

18000

Homag

2

87

80,1

55

4

DP

3,0

18000

Homag

2

87

80,1

55

4

DP

45°

18000

Homag

2

87

80,1

55

4

DP

30°

18000

Homag

2

87

80,1

55

4

DP

20°

18000

Abweichende Radien sind kurzfristig ab Rohling lieferbar. Radius von Werkzeug 1 muss größer sein als von Werkzeug 2 und 3. Der größte Radius bestimmt die maximale Fasergröße der beweglichen Fasewerkzeuge 2 und 3.

  • Maschine: Maschinenfabrikat
  • WZ Nr.: Werkzeugnummer
  • D: Durchmesser
  • D0: Nulldurchmesser
  • BO: Bohrung / Aufnahme
  • Z: Zähnezahl
  • QAL: Schneidstoff
  • R: Radius
  • FAW: Fasewinkel
  • nmax: Maximale Drehzahl
ab Lager lieferbar
kurzfristig lieferbar
Ersatzteile:
Ersatzteil Nr. BEZ ABM
mm
ID

4

Zylinderschraube mit ISK

M5x12

5

Zylinderschraube mit ISK

M5x30

Schraubendreher

SW 3

Werkzeuge werden inklusive Montageschrauben geliefert.