• Anwendung:

    Zum Längsschneiden - Mittelschnitte.

  • Maschine:

    Besäum-, Einblatt-, Mehrblatt- sowie ein- bzw. doppelwellige Kreissägemaschinen.

  • Werkstückstoff:

    Weich- und Harthölzer trocken bis 15% Holzfeuchte. Weich- und Harthölzer langfaserig (Pappel, Balsa etc.).

  • Technische Information:

    Mit zwei außen und zwei bzw. vier (ab D-320 mm) innen liegenden Räumschneiden. Zahnform WZ am besten geeignet für Schnitte in langfaserigen Hölzern wie z.B.Pappel. Geringere Leistungsaufnahme durch Zahnform WZ. Höhere Schnittleistung und weniger Verharzung durch spezielle Beschichtung des Tragkörpers.

D
mm
SB
mm
TDI
mm
BO
mm
BOmax
mm
NLA
mm
DKN
mm
Z ZF SW
°
WSS ID

250

3,2

2,2

70

20,6/83

20

WZ

20

Vollholz

300

3,2

2,2

70

80

20,6/83

24

WZ

20

Vollholz

320

3,2

2,2

70

80

20,6/83

28

WZ

20

Vollholz

350

3,5

2,5

70

100

20,6/83

28

WZ

20

Vollholz

400

4,0

2,8

70

100

20,6/83

24

WZ

20

Vollholz

500

5,0

3,5

30

100

KNL

28

WZ

20

Vollholz
  • D: Durchmesser
  • SB: Schnittbreite
  • TDI: Tragkörperdicke
  • BO: Bohrung / Aufnahme
  • BOmax: Maximaler Bohrungsdurchmesser
  • NLA: Nebenlochabmessung
  • DKN: Doppelkeilnut
  • Z: Zähnezahl
  • ZF: Zahnform
  • SW: Spanwinkel
  • WSS: Werkstückstoff
Vollholz
ab Lager lieferbar
kurzfristig lieferbar