• Anwendung:

    Fräsdorn zur Aufnahme von Bohrungswerkzeugen einzeln oder als Werkzeugsatz.

  • Technische Information:

    Ausführung mit zylindrischem Schaft. Kurze Ausführung für Nutfräser und Kreissägeblätter bis Nabenbreite NB = 10 mm. Lange Ausführung für ein- oder mehrteilige Werkzeuge/Werkzeugsätze. Verdrehsicherung der Werkzeuge durch Verschraubung und Verstiftung. Fräsdorne in feingewuchteter Ausführung. Bei Verwendung der Spannscheiben mit Verdrehsicherung sind Ausfräsungen am Fräsdorn erforderlich.
    Hinweis: Maximal zulässige Drehzahl nmax richtet sich nach den jeweils montierten Werkzeugen. Angaben der Maschinenhersteller für zulässiges Maximalgewicht und Durchmesser sind zu beachten!

d
mm
l
mm
NL
mm
D
mm
GL
mm
TK
mm
S
mm
ID

20

25

29

50

92

32

20x50

20

40

44

50

107

32

20x50

20

55

59

50

122

32

20x50

20

40

44

50

116

32

25x60

20

55

59

50

131

32

25x60

20

70

74

50

146

32

25x60

30

25

30

59

95

48

20x50

30

40

45

59

110

48

20x50

30

25

30

59

105

48

25x60

30

40

45

59

120

48

25x60

Verkaufseinheit bestehend aus Fräsdorn, Spannschraube und Spannscheibe (flache Ausführung), ohne Zwischenringe.

  • d: Spanndurchmesser
  • l: Aufspannlänge
  • NL: Nutzlänge
  • D: Durchmesser
  • GL: Gesamtlänge
  • TK: Teilkreisdurchmesser
  • S: Schaftabmessung
ab Lager lieferbar
kurzfristig lieferbar
Ersatzteile:
BEZ ABM
mm
ID

Spannscheibe mit Verdrehsicherung, Spannschraube M10

20/35x13x10,5

Spannscheibe mit Verdrehsicherung, Spannschraube M16

30/45x15x16,5

Passende Zwischenringe finden Sie in Kapitel Messer und Ersatzteile.