• Anwendung:

    Für universellen Einsatz beim Zuschnitt von Holz.

  • Maschine:

    Kapp- und Abkürzsägen, Wippsägen.

  • Werkstückstoff:

    Weich- und Harthölzer nass und trocken.

  • Technische Information:

    Ausführung mit Spandickenbegrenzung für begrenzte Spanabnahme pro Zahn und reduzierte Vorschubgeschwindigkeiten. Zahnform WZ für Schnitte in langfaserigen Hölzern wie z.B. Pappel sowie für Schnitte in nassen Hölzern. Geringere Leistungsaufnahme durch Zahnform WZ. Auch für Schnitte quer zur Faser geeignet.

D
mm
SB
mm
TDI
mm
BO
mm
NLA
mm
Z ZF SW
°
WSS ID

250

3,2

2,2

30

KNL

24

WZ

20

Vollholz

300

3,2

2,2

30

KNL

28

WZ

20

Vollholz

350

3,2

2,2

30

KNL

32

WZ

20

Vollholz

400

4,0

2,8

30

KNL

36

WZ

20

Vollholz

450

4,0

2,8

30

KNL

42

WZ

20

Vollholz

500

4,0

2,8

30

KNL

48

WZ

20

Vollholz

550

4,8

3,5

30

KNL

54

WZ

20

Vollholz

600

4,8

3,5

30

KNL

60

WZ

20

Vollholz

700

4,8

3,5

30

KNL

60

WZ

20

Vollholz
  • D: Durchmesser
  • SB: Schnittbreite
  • TDI: Tragkörperdicke
  • BO: Bohrung / Aufnahme
  • NLA: Nebenlochabmessung
  • Z: Zähnezahl
  • ZF: Zahnform
  • SW: Spanwinkel
  • WSS: Werkstückstoff
Vollholz
ab Lager lieferbar
kurzfristig lieferbar