• Anwendung:

    Schnellspannfutter zur Aufnahme von Bohrern mit Schaftdurchmesser 10 mm und Spannfläche in Bohrspindeln mit Gewindeschnittstelle.

  • Technische Information:

    Der Bohrer wird durch die Längeneinstellschraube (ID 009157) sicher im Futter fixiert. Optimal für eine sehr schnelle Anpassung der Bohrbilder. Unbelegte Schnellspannfutter sind mit der optional erhältlichen Staubabdeckung zu verschließen.
    Hinweis: Die Bohrerschäfte benötigen eine entsprechende Schaft- und Spannflächenmaßtoleranz für eine einwandfreie Funktion des Systems. Bohrer aus dem Leitz Programm garantieren die Funktionssicherheit. Drehzahlfestigkeit bis 12000 min-1 (Bohrerschnellspannfutter ohne eingebauten Bohrer müssen ab 9000 min-1 aus Gründen einer Unwuchtvermeidung mit der Staubabdeckung ID 115521 verschlossen werden).

Maschine BEM GL
mm
Bild ID
LL
ID
RL

Lehbrink, Nottmeyer (neue Maschinenausführung)

45

A

Ayen, Brandt, Holzma, Knoevenagel, Mayer, Reichenbacher, Torwegge, Zubiola

45

B

Nottmeyer (alte Maschinenausführung)

45

C

Alberti, Biesse, Böttcher & Gessner, Busellato, Goma, Grotefeld, Holz-Her, Hüllhorst, Koch, Morbidelli, Reimall, Torwegge, Vitap (ab Bj. 4/91), Weeke

46

D

Weeke

ab Bj. 2/04

40,25

E

Universal

Schaft D-10 mm

50

F

  • Maschine: Maschinenfabrikat
  • BEM: Bemerkung
  • GL: Gesamtlänge
ab Lager lieferbar
kurzfristig lieferbar
Ersatzteile:
BEZ ABM
mm
ID

Staubschutzkappe

d8/10/D18/L31,2

Montage-Vorrichtung

d8/10/D20/L43,2/SW17

Längeneinstellschraube Torx® 20

M5x17