Leitz zeigt auf der BAU 2019 intelligente Werkzeuglösungen für die Bearbeitung von Massivholz, Holzwerkstoffen, Dämmstoffen sowie Kunststoffen und NE-Metallen in Halle B5, Stand 232.

Das neue ProfilCut Q Profilwerkzeugsystem ist bereits sehr erfolgreich bei Fenster-, Möbel-, Innentüren- und Treppenproduzenten bei der Verarbeitung von Holz und Holzwerkstoffen im Einsatz. Neben der hervorragenden Bearbeitungsqualität überzeugt ProfilCut Q vor allem durch die Kombination aus Performance und einfachem Handling. Spannsystem und Schneidenanordnung sind so gestaltet, dass Anwender alle Messer schnell und einfach wechseln können, ohne den Werkzeugsatz demontieren zu müssen.

Leitz bietet nicht nur Werkzeuglösungen zur professionellen Fertigung von Fenstern und Haustüren, sondern auch geprüfte Fenstersystemlösungen an. Das ClimaTrend Style-System lässt sich besonders wirtschaftlich produzieren und erfüllt die hohen Marktanforderungen hinsichtlich Design und Funktionalität. Das Schiebefenster- und Schiebetürsystem Patio Inowa wurde gemeinsam mit zahlreichen namhaften Projektpartnern entwickelt und umgesetzt. Dieses System setzt neue Maßstäbe in Sachen Bedienkomfort und Dichtigkeit und bietet den Herstellern gleichzeitig alle Möglichkeiten der modernen Produktionstechnologie und Prozessauslegung.

Als weiteres Highlight präsentiert Leitz die multifunktionale HeliCut Produktfamilie. Seit Jahren überzeugt der HeliCut Abbundmesserkopf im Holzbau auf CNC-gesteuerten Abbundanlagen. Mit der Überarbeitung des Produktprogramms wurden die Vorteile dieses Systems auf zahlreiche andere Anwendungen übertragen, wodurch sich das Einsatzspektrum dieses Werkzeugsystems deutlich erweitert. Produktiv und flexibel bietet es für nahezu jede Herausforderung die passende Lösung.

Für die Bearbeitung von Kunststoffen stellt Leitz auf der BAU 2019 zum Beispiel das BrillianceCut Kreissägeblatt zur Bearbeitung von transparenten Kunststoffen wie PMMA und PC sowie in polymergebundenen Mineralwerkstoffen wie Corian® und Varicor® und vielen weiteren Materialien vor. Für die zahlreichen Herausforderungen in der Bearbeitung von NE-Metallen bietet Leitz hartmetall- oder diamantbestückte Kreissägeblätter für Profile, Blöcke, Platten und Bleche aus Aluminium, Hochleistungs-PKD Schaftfräser für die Aluminium-Trockenbearbeitung sowie ein umfangreiches Werkzeugprogramm für die Bearbeitung von Alu-Verbundplatten an.

Der Name Leitz steht weltweit für praktikable und wirtschaftliche Lösungen sowie für Zuverlässigkeit bei anspruchsvollen Zerspanungsaufgaben. Durch jahrelange Erfahrung kennt man in Oberkochen die Prozessoptimierung als Schlüssel für effiziente Produktionsabläufe. Deshalb begleitet Leitz seine Kunden stets mit seiner ganzen Beratungs- und Entwicklungskompetenz und bietet zusätzliche Dienstleistungen, vom Nachschleif-Service bis hin zum kompletten Tool Management. Das alles ermöglicht die Schaffung optimierter Arbeitsabläufe bei maximaler Prozessintelligenz.

 

Marketing
Öffentlichkeitsarbeit