Aufgeteilt in mehrere Gruppen bekamen die Teilnehmer verschiedene knifflige Denksportaufgaben, die es zu lösen galt. In anderen Herausforderungen mussten sie wiederum ihr Organisationstalent und ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Für jede erfüllte Aufgabe erspielten sich die Gruppen dann Fahrrad-Komponenten als Belohnung, die im Anschluss im Team zu einem funktionsfähigen Kinderfahrrad zusammengebaut werden mussten. Das Ergebnis konnte sich wirklich sehen lassen und so standen am Ende der Veranstaltung drei nagelneue, voll funktionsfähige Kinderfahrräder bereit.

Der Spaß und die Motivation waren riesengroß. Was die Tagungsteilnehmer jedoch bis zum Schluss nicht wussten war, dass die zusammengebauten Fahrräder an eine neunköpfige Familie gespendet werden sollten. Eines der Kinder dieser Familie, ein zehnjähriger Junge, ist an Leukämie erkrankt und hatte kurz zuvor eine Knochenmarkspende von seinem zwei Jahre jüngeren Bruder erhalten. Die Überraschung war entsprechend groß und sehr emotional, als nach Verkündung des Gewinnerteams zusätzlich die Eltern und die Geschichte ihrer Familie vorgestellt wurden.

Eine schöne Idee und eine tolle Veranstaltung bei der die Teilnehmer nicht nur eine Medaille mit nach Hause nahmen, sondern auch das gute Gefühl zusätzlich etwas bewirkt zu haben.

 

Marketing
Öffentlichkeitsarbeit
+49 (0) 7364 950 662