Werkzeuglösungen für die Bearbeitung von Mineralwolle

Werkzeuge für nachhaltige Dämmstoffe

Mit der Umsetzung der Klimaschutzverordnung steigen die Anforderungen an das energetische Bauen und Sanieren. Gleichzeitig verändern sich die Materialien, welche bei der Dämmung von Gebäuden zum Einsatz kommen und die Anforderungen an ihre Materialeigenschaften. Logischerweise müssen sich auch die Technologien zur Bearbeitung dieser Materialien den Gegebenheiten anpassen.

Leitz Werkzeuglösungen für die Längs- und Querbearbeitung von Erzeugnissen aus Mineralwolle überzeugen durch ihre hohe Produktivität und tragen zum Umweltschutz in der gesamten Prozesskette bei.


Formatieren, Profilieren & Bohren

Dichte als bestimmendes Kriterium

Durch die extrem abrasiven Eigenschaften von Stein- und Glaswolle werden für deren maschinelle Bearbeitung Werkzeuglösungen vorausgesetzt, die je nach Dichte und Zusammensetzung des zu bearbeitenden Materials auch im Langzeiteinsatz perfekte Ergebnisse erzielen. Somit liegt die Herausforderung beim Zuschneiden, Profilieren oder auch Bohren stets darin, die Lebensdauer und Leistungsfähigkeit der verwendeten Werkzeuge maximal auszuschöpfen und damit den Gesamtprozess möglichst effizient zu gestalten.


Fachbereich Advanced Materials
Branchenmanagement
Leitzstraße 2
73447 Oberkochen
Deutschland
Diese Seite weiterempfehlen