Leitz Präzisionswerkzeuge

zur professionellen Fertigung von Fenstern & Haustüren aus Holz

Der wohl älteste Werkstoff in der Fenster- und Türenfertigung ist Holz. Durch seine natürliche Schönheit, die guten Dämmungseigenschaften und der vergleichsweise leichten Bearbeitung hat Holz als Werkstoff in keiner Weise an Attraktivität verloren. Deshalb sind Fenster und Türen aus Holz weltweit noch immer die meistverbreitete Art. Auffallend ist jedoch, dass die Anforderungen an das Produkt und damit auch an die maschinelle Fertigung, je Land, Kontinent und Klimazone variieren.

Was jedoch gleich bleibt sind die Produktionsprozesse, die aus dem Rohmaterial Holz ein elegantes und technisch ausgereiftes Produkt werden lassen. Mit seinem langjährigen Wissen um die Herausforderungen in der Fenster- und Türenfertigung ist Leitz der ideale Partner für produzierende Betriebe auf der ganzen Welt.


Ablängen der Kantel

Teileoptimierung als erster Arbeitsschritt

Die Fenster- oder Türenfertigung beginnt mit der Längenkonfektionierung der Rohhölzer, dem sogenannten Kappen. Mischfertigungen aus Hart- und Weichhölzern, heimischen und exotischen Hölzern sowie Kanteln mit und ohne Dämmstoffeinlagen stellen hohe Anforderungen an die Belastbarkeit und Verschleißfestigkeit der Schneiden und beeinflussen damit den möglichen Standweg der eingesetzten Werkzeuge. Besonders wichtig ist der beidseitige Anschnitt des Werkstückes, da Verschmutzungen an den Stirnseiten die nachfolgenden Bearbeitungsschritte nachteilig beeinflussen.


Kantel & Leiste bearbeiten

Hobeln und Profilieren

Das vierseitige Aushobeln der Kantel schafft die Basis für alle nachfolgenden Arbeitsschritte. Die Grundlage für ein hochwertiges und funktionelles Fenster- oder Türelement wird geschaffen. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an diesen Arbeitsschritt. Maße und Dimensionen müssen eingehalten und die späteren Sichtflächen des Bauelementes raum- und wetterseitig einwandfrei gehobelt werden.

Das optimale Bearbeitungskonzept ermöglicht einen Wechsel vom Hobeln der Kanteln zum Profilieren der Leistenprofile via Knopfdruck, ohne aufwändigen Werkzeugwechsel auf der Maschine.


Profilbearbeitung

Formgebung für Design und Funktion

Als kompetenter Partner bietet Leitz für jedes Projekt und Maschinenkonzept maßgeschneiderte und wirtschaftliche Lösungen für die Herstellung moderner Fenster- und Türsysteme. Nach der Bedarfsermittlung bekommen Kunden in Abstimmung mit Maschinen- und Softwareherstellern ihr wirtschaftliches Leistungspaket geschnürt. Leitz analysiert die Prozesse, plant die wirtschaftlichsten Fertigungsmethoden und fertigt hervorragende Werkzeuge für Ihre Produktion.

Ist bei der Fertigung beispielsweise höchste Flexibilität gefordert, werden Werkzeugsätze gesplittet. Hat dagegen Produktivität oberste Priorität, sind Komplettwerkzeugsätze die richtige Lösung.


Bohr- & Beschlagbearbeitung

Schnell, passgenau und sauber

Wenn der Prozess der Bohr- und Beschlagbearbeitung einen Flaschenhals im Gesamtprozess darstellt, ist das Komplettprogramm an Bohrern und Oberfräsern von Leitz die Lösung, um diesem entgegenzuwirken. Mit über 140 Jahren Erfahrung in der Bohrerherstellung hat Leitz für das gesamte Spektrum an Kundenanforderungen ein Werkzeug im Angebot.


Fachbereich Fenster & Haustüren
Branchenmanagement
Leitzstraße 80
4752 Riedau
Österreich
Diese Seite weiterempfehlen